Ehemaliges Schletter-Gelände wird zu bayernweitem Auslieferungsstandort


Wer einen Tesla bestellt hat, kann diesen künftig in Kirchdorf bei Haag abholen. Vor etwa einer Woche startete hier die bayernweite Tesla-Auslieferung auf dem ehemaligen Schletter-Gelände. Aktuell das einzige Tesla-Auslieferungslager in ganz Bayern.


Bis kurz vor knapp war nichts wirklich sicher, bis vor ein paar Tagen die ersten Wagen an die Hallen geliefert wurden. Passend zum PV-Kontext des Gebäudes werden künftig dort die Elektrofahrzeuge als Standort in der Nähe von München bereitgestellt. Ganz Bayern holt laut dem München-Triebwerk von Tesla zukünftig ihre E-Fahrzeuge der Marke in Kirchdorf bei Haag ab. Das ehemalige Auslieferungslager in Pilsting sei zu klein geworden, deshalb habe sich das Unternehmen nach einem neuen Standort umgesehen.

 

Haag liege zwar näher an der Stadt, skeptisch zeigten sich einige Kunden aber wegen der Anreise. Die nächsten Bahnverbindungen sind in Dorfen und Soyen, auch die Busverbindung sei schwierig. Für die Anlieferung selbst wirkt der Ort mit direkter Anbindung zu B12 und B15 aber ideal. Die ersten Fahrzeuge haben das Gelände bereits wieder verlassen und künftig sind zahlreiche weitere Auslieferungstermine angesetzt. 

 

Foto: Lukas Zellner