Das Umweltmobil des Landkreises kommt am 18. August nach Wasserburg


Das Umweltmobil des Landkreises Rosenheim entsorgt Problemabfälle aus Haushalten in allen Gemeinden. Mehrmals jährlich kommt es auch nach Wasserburg. Nächster Termin ist am Mittwoch, 18. August, von 9 bis 11 Uhr am Parkplatz am Gries.


Zum Umweltmobil können grundsätzlich alle Problemabfälle aus Haushalten kostenlos gebracht werden, wie zum Beispiel Farb- und Reinigungsmittelreste, Chemikalien, Verdünner, Holz- und Pflanzenschutzmittel, Haushaltsbatterien, Säuren, Laugen und Ölfilter.

 

Zum Umweltmobil können grundsätzlich alle Problemabfälle aus Haushalten kostenlos gebracht werden …

  • Chemikalien
  • Farb-, Reinigungsmittelreste
  • Verdünner
  • Holz- und Pflanzenschutzmittel
  • Haushaltsbatterien
  • Ölfilter
  • Leuchtstoffröhren
  • Säuren und Laugen

Zu beachten ist:

Problemabfälle können nur in geschlossenen Gefäßen, zur Sortiererleichterung möglichst in der Originalverpackung, angenommen werden, da sie vom Personal des Umweltmobils getrennt nach den einzelnen Abfallarten sortiert werden müssen. Diese Arbeit wird erheblich erleichtert, wenn Sie bei der Anlieferung genaue Angaben über die Art bzw. Herkunft der Abfälle machen können.
Leere Behältnisse oder Gefäße mit eingetrockneter Farbe können zur Wertstoffsammlung bzw. zum Restabfall gegeben werden.

Weitere Auskünfte erteilt das Landratsamt unter den Telefonnummern 08031 392-4312 oder -4306 oder per E-Mail: abfallberatung@lra-rosenheim.de.