Comedy-Duo Angelika Aschbacher und Christian Haller nächsten Donnerstag auf der Attelthaler Sommerbühne - Zudem sechs Theater-Abende


Der Musik- und Theaterverein Attel e.V. hat in Attelthal seine Sommerbühne aufgestellt, die an den kommenden Wochenenden fleißig bespielt wird: Das Stadlgeheimnis von Elfriede Grömer und Christine Sommerauer gibt’s ab dem heutigen Freitagabend (bereits ausverkauft) sowie als Zusatz-Vorstellungen noch drei Mal nächste Woche.


Dazu ist Comedy am nächsten Donnerstag, 19. August, angesagt: Das Duo Steckerlfisch und Schlagsahne alias Angelika Aschbacher und Christian Haller sind mit ihrem Programm „Liebe im Büro“! zu Gast. Der Ausweichtermin: Mittwoch, 25. August.

Karten gibt’s unter steckerlfisch.haller@g-mail.com.

Die Attler Theaterer spielen wieder und hoffen auf gutes Wetter nach so mancher Absgae:

Das Stadlgeheimnis von Elfriede Grömer und Christine Sommerauer gibt’s am kommenden Wochenende sowie als Zusatz-Vorstellungen noch drei Mal nächste Woche. Die Termine …

  • 5. Vorstellung Freitag, 13.08.21 um 20:oo Uhr       –  AUSVERKAUFT
  • 6. Vorstellung Samstag, 14.08.21 um 20:oo Uhr
  • 7. Vorstellung Sonntag, 15.08.21 um 19:oo Uhr
  • Zusatzvorstellung  Freitag, 20.08.21 um 20:oo Uhr
  • Zusatzvorstellung Samstag, 21.08.21 um 20:oo Uhr
  • Zusatzvorstellung Sonntag, 22.08.21 um 19:oo Uhr

Diese Termine können auch ab sofort reserviert werden unter 0151 / 56 86 5046.

Um was geht´s in dem Stück ?

Bayern, in den 90ger Jahren. Der Stadl der Familie Bergmoser aus Atteltahl birgt viele Geheimnisse.

Bernhard Bergmoser (Hans Altmann) lebt in der ständigen Angst, daß seine Frau Emerenz (Marion Michel) sein geheimes Bierverseck im Stadl entdeckt. Fritz (Sebastian Schindler) der Sohn, nutz diesen, um sich vom Nichtstun auszuruhen. Gabi (Verona Michel) die Tochter, trifft sich dort mit ihrem geliebten Toni (Matthias Springer), dem Sohn vom Nachbarhof.

Der Gauner Ferdl Ferrari (Andreas Steinbeiß) mit seinem Helferlein Charly (Franziska Gäch) benutzt den Stadl, um seine Beute zu verstecken. Das verliebte Polizistenpaar Iris (Anna-Lena Springer) und Reinhard (Josef Lipp) befinden sich im Zuge ihrer Ermittlungen auch dort.

Und zwei Heiratskandidatinnen, Betty (Birgit Ritzinger) und Rosina (Sandra Neumaier) suchen dort ebenso ihr Glück. Das Vater & Sohn Getränkelieferantengespann Heinrich und Hein Heimlich (Manfred Mühlberger und Benedikt Probst), sorgen für Nachschub, damit dort kein Versorgungsnotstand herrscht. Somit nimmt das Verhängnis seinen Lauf.

Technik: Christian Lipp, Florian Schreier und Bernd Stawiarski