Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Au bei Bad Aibling


Gegen 20.35 Uhr gingen gestern bei der Integrierten Leitstelle Rosenheim mehrere Mitteilungen über den Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Au bei Bad Aibling ein.


Beim Eintreffen der Rettungskräfte stand dort der Stall bereits in Vollbrand.

Die Feuerwehrkräfte vor Ort versuchten, ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus zu verhindern (Foto). Parallel wurde seitens der Rettungskräfte begonnen, die im Stall untergestellten Kühe zu retten.

Personen waren zum Glück nicht in Gefahr.

Die Ortsdurchfahrt Au war stundenlang gesperrt.