Landkreis Mühldorf schnellt in der Inzidenz hoch - Kreisgebiet Rosenheim bei der 19 - Test-Pflichten für Ungeimpfte ab dem 23. August


Der höchste Anstieg seit langem: Der Landkreis Mühldorf mit den Altlandkreis-Gemeinden um Haag, Gars, Rechtmehring schnellt auf 33,7 Fälle in der Inzidenz  – also knapp vor der seit gestern kritischen 35 für Ungeimpfte!


Gestern lag die Inzidenz hier laut RKI noch bei der zwölf …

Die Landkreis-Inzidenz liegt am heutigen Mittwoch bei gestiegenen 19,1 Fällen. Das sind 50 offiziell registrierte Corona-Neuinfizierte im Kreisgebiet in den vergangenen sieben Tagen.

Die Stadt Rosenheim registriert seit Tagen weiterhin 7,9 Fälle in der Inzidenz.

Die neuen, umfangreichen Test-Pflichten für Ungeimpfte für alles, was in Innenräumen stattfindet (wir berichteten), treten ab dem 23. August in Kraft.

Für den Landkreis Traunstein werden 14,7 Fälle gemeldet.

Bayern liegt heute bei 18,2 Fällen in der Inzidenz.

Unerfreuliche Spitzenreiter sind in Deutschland die Städte Flensburg und Kiel, die nun bei der 90 in der Inzidenz liegen.