Eine Klasse-Geste: Eintritt aus dem ersten Heimspiel in der Kreisliga an die Hochwasseropfer in Berchtesgaden gespendet


Eine Klasse-Geste der Fußballer des FC Grünthal: Wie bereits angekündigt, hat das Kreisliga-Team seine Eintritts-Einnahmen aus dem ersten Heimspiel der Saison an die Hochwasseropfer in Berchtesgaden gespendet.Und das, obwohl man ja selbst corona-bedingt über Monate lang keine Einnahmen als Verein hatte …


Jetzt gab es die offizielle Übergabe des Schecks in Höhe von 500 Euro an den stellvertretenden Vorsitzenden der Bürgerstiftung Berchtesgaden, Simon Zuhra.

Unser Foto zeigt von links den ersten Abteilungsleiter des FC Grünthal – Pirmin Hornig – sowie Simon Zuhra und den zweiten Fußball-Abteilungsleiter des FCG, Markus Wetterstetter.