Neuer Kurs im September beim Kinderschutzbund in Wasserburg - Es sind noch Plätze frei


Ab Freitag, 24. September, gibt es vom Kinderschutzbund in Wasserburg einen neuen Kurs für sechs- bis 13-jährige Kinder aus Trennungs- und Scheidungsfamilien.


Unter Einhaltung der geltenden Hygienebestimmungen treffen sich dabei die Buben und Mädchen sowie die Eltern und das Kursleitungsteam zum Kennenlernen um 15.30 Uhr im Bund Natur-Garten in Wasserburg.

Es sind noch Plätze frei.

Nach einem Kennenlerntreffen am 24. September beginnen die Treffen für die Kinder ab 5. Oktober.

Die fünf Termine finden jeweils am Freitagnachmittag ab 15.30 Uhr statt. Begleitend wird den Eltern intensive Arbeit in Gruppen- und Einzelgesprächen angeboten.
Eine corona-konforme Durchführung des Kurses wird dabei durch ein vom Gesundheitsamt genehmigtes Hygienekonzept garantiert, sagen die Organisatoren.

Infos und Anmeldung bei Andrea Gattinger, Kinderschutzbund Rosenheim, unter der 0170-3711774 oder Mail a.gattinger@kinderschutzbund-rosenheim.de.

Foto: DKSB/Susanne Tessa Müller