Ohne Führerschein, ohne Versicherung: Endstation Polizei für einen Jugendlichen aus dem Raum Wasserburg


Beamte der Rosenheimer Polizei haben am heutigen Dienstag um 2 Uhr in der Nacht im Gemeindegebiet von Vogtareuth kontrolliert – und zwar einen 15-Jährigen aus dem Raum Wasserburg, der mit einem Moped unterwegs war. Im Rahmen der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Jugendliche gar nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war.


Auch das Motorrad wurde genauer unter die Lupe genommen und dabei stellte sich heraus, dass für das Fahrzeug kein gültiger Versicherungsschutz besteht.

Die Beamten beendeten vor Ort die Fahrt und verständigten die Erziehungsberechtigten des 15-Jährigen.

Ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie aufgrund eines Verstoßes nach dem Pflichtversicherungsgesetz wurde eingeleitet.