Sportlich in den Ferien: Beim ASV Rott war für die Burschen und Mädchen viel geboten


Zu Beginn der Sommerferien fand jetzt beim ASV Rott ein Fußball-Sommercamp am Sportplatz statt.


Dabei trafen sich Burschen und Mädls im Alter von fünf bis zwölf Jahren. Die Spieler und Spielerinnen bekamen eine Trainingsausstattung, Obst, Mittagessen und ein ausgewogenes Fußballtraining.

Das Training wurde von sieben Coaches geleitet, wobei es dabei auch einen Torwarttrainer gab, der für die Torhüter ein passendes Programm vorbereitet hatte.

Mit vollem Eifer wurden diese Trainingseinheiten von den 36 Teilnehmer durchgeführt.

Sogar das Wetter spielte mit und war ideal für diese tolle Aktion. Am Sonntag, dem letzten Tag des Camps, wurde noch ein kleines Turnier ausgerichtet und eine Hüpfburg aufgebaut. Ein passender Abschluss für alle Spieler, die das Camp mit einem breiten Grinsen verließen.

sh