Große Resonanz der Online-Petition des Elternbeirats - Ziel bereits erreicht


Mit dem Ziel „2100 Unterschriften“ war sie gestartet, die Online-Petition zum Erhalt der Mittelschule Eiselfing, initiiert vom Elternbeirat (wir berichteten). Sechs Tage vor Ablauf der Frist haben sich mittlerweile bereits 2552 Personen eingetragen. „Es sind viele Unterstützer aus halb Deutschland mit dabei“, freut sich Elternbeirätin Michaela Scholtysik.  


 

Nach Ablauf der Frist werde man einen Termin mit Landrat Otto Lederer sowie den Bürgermeistern der Gemeinden Eiselfing, Schonstett  und Amerang zur Petitionsübergabe vereinbaren. „Die Petition zeigt die Wichtigkeit der Mittelschule Eiselfing für die Region“, erklärt Scholtysik.

 

Einen großen Dank richtete Michaele Scholtysik an alle Eltern und Kinder, die so fleißig Unterschriften gesammelt haben und an alle, die unterschrieben haben.

 

Die Online-Petition kann noch bis Freitag, 13. August, unter https://www.openpetition.de/petition/online/erhalt-der-mittelschule-eiselfing unterschrieben werden.

 

TG