Fotogalerie Karin Schneider-Henn zeigt „Zeitempfinden"


Zum Thema „Zeitempfinden“ zeigt die Fotogalerie Karin Schneider-Henn in Gänsbach bei Rimsting unterschiedliche fotografische Positionen der Fotografinnen und Fotografen Ingrid Amslinger, Richard Beer, Isabella Berr, Barbara Bauriedl, Hugo Jaeggi, Thomas Lüttge, Guido Mangold, Stefan Moses, Isolde Ohlbaum, Karsten de Riese, Karin Schneider-Henn und Jill Seer. Mit dabei sind auch Werke der bekannten Wasserburger Künstlerin Heidi Schmidinger. 


 

Das individuelle Zeitempfinden misst sich in der persönlichen Wahrnehmung aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. So richtet man in dieser Ausstellung den Blick zurück, stellt Zeitenwenden dar, unwiederbringlich Vergangenes und subjektiv Erlebtes.  Wie kein anderes künstlerisches Medium verbindet die Fotografie im Moment der aktuellen Aufnahme vor allem die beiden Aspekte einer gegenwärtigen Zeitdimension, sowohl den objektiven, momentanen Augen-Blick als auch das subjektiv erlebte Erkennen. Ein weiterer  Aspekt erschließt sich in der subjektiven, emotionalen Resonanz der Betrachtenden.

 

Zu einem Besuch an den aufgeführten Wochenenden sind alle Interessenten eingeladen:

7. und 8. August

14. und 15. August,

21. und 22. August,

 

jeweils von 11.00 bis 17.00 Uhr.

 

Fotogalerie Karin Schneider-Henn und Anett Pirgie

In der Tenne, Gänsbach 12, Rimsting