Wasserburger Polizei sucht Zeugen für Vorfall in Rott


Eine Sachbeschädigung an einem Kraftfahrzeug wurde gestern bei der Polizei Wasserburg zur Anzeige gebracht. Der graue Opel einer 38-Jährigen aus dem südlichen Dienstbereich der Polizeiinspektion wurde in der Zeit zwischen 24. und 28. Juli an der rechten Fahrzeugseite mutwillig verkratzt. Es befanden sich Kratzer am Kotflügel vorne rechts und an der Beifahrertüre. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro. 


Die Geschädigte vermutet, dass ihr Pkw am 24. Juli in der Zeit zwischen 15 und 21 Uhr´ auf dem Parkplatz eines Gasthauses in der Ortsmitte von Rott  verkratzt wurde. Den Schaden stellte sie aber erst am 28. Juli fest.

 

Ausschließen konnte die Geschädigte aber nicht, dass ihr Pkw auch später im Bereich von Rott und Hochstätt mutwillig verkratzt wurde, da sie in diesem Bereich beruflich mit ihrem Pkw unterwegs war.

 

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Wasserburg am Inn, Telefon 08071/9177-0, erbeten.