7. und 8. Klasse aus Eiselfing auf Betriebsbesichtigung in Bachmehring


Das Holzbauunternehmen Huber&Sohn aus Bachmehring und die Mittelschule Eiselfing sind IHK-Bildungspartner. Im Rahmen dieser Partnerschaft besuchten kurz vor Ferienbeginn die Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klasse der Mittelschule Eiselfing den ortsansässigen, holzverarbeitenden Betrieb.


 

Der Vormittag begann für die 7. und 8. Klasse mit einer ausführlichen Besichtigung der verschiedenen Produktionen von Huber&Sohn am Standort in Bachmehring. Dabei erhielten die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in den Fertigungsalltag des mittelständigen Unternehmens und erfuhren alles Wichtige über den Betrieb. Besichtigt wurden dabei die Zimmerei, die Produktion der Holz-, Holz-Alu- und Kunststoff-Fenster, die Produktion der Holzverpackungen und viele weitere Abteilungen des Betriebs.

 

Danach gab es eine kurze Pause, bei der die Schülerinnen und Schüler sich bei einer kleinen Brotzeit stärken und sich bei den Auszubildenden über deren Ausbildung bei Huber&Sohn erkundigen konnten.

 

Frisch gestärkt konnten jede Schülerin und jeder Schüler sein/ihr handwerkliches Können bei einem Workshop unter Beweis stellen. Mit Hilfe der Fertigungsmeister aus der Zimmerei und Schreinerei, wurde ein eigenes „Getränketragerl“ aus Holz gebaut.

Am Ende hatte es allen gut gefallen und zum Abschied gab es für die Jugendlichen eine Geschenktüte von Huber&Sohn.