Wasserburger Löwen gewinnen auswärts in Dachau mit 1:0


Mit einer wahrlichen Willensleistung konnte die Mannschaft von Cheftrainer Niki Wiedmann auch ihr zweites Saisonspiel in der Bayernliga Süd gewinnen. In einer kampfbetonten Partie war es Neu-Löwe Daniel Kobl (Foto), der mit einer starken Einzelleistung den Siegtreffer einleitete. Selbstlos legte er im Anschluss auf den noch besser positionierten Leon Simeth ab, der den Ball nur noch über die Linie schieben musste. Aufopferungsvoll verteidigend brachten die Löwen danach ihren Sieg nach Hause.


Ausführlicher Bericht folgt.

 

STÜ