Pressemeldung des Kreisklassisten am Nachmittag vor dem morgigen Saisonstart - Rückkehr von Offensivspieler Lukas Fenzl


 

 

Nach den bereits vorgestellten Neuzugängen Markus Hartl und Wahid Alemi meldet die Fußballabteilung von Kreisklassist Edling am heutigen Freitagnachmittag noch mal weitere fünf Zugänge für den Herren-Kader.


 

Aus der eigenen A-Jugend rücken Daniel Spielvogel und Christoph Merkl auf – sie seien bereits bestens integriert. Mit Ehrgeiz und Spaß seien sie bereit, den nächsten Schritt zu gehen, um für frische Impulse zu sorgen, meldet die Abteilung.

 

Vom WSV Samerberg wechselt zudem Georg Helm an die Ebrach. Georg wohnt bereits seit längerem in Edling und er unterstützt erfolgreich Robert Huber als Trainer bei den C-Junioren.

Dadurch kam auch der Kontakt zum Herren-Team zustande. Georg ist ein absoluter Allrounder, der sowohl im Tor, als auch auf dem Feld seinen Mann steht, was sich bereits gerade in den letzten Vorbereitungsspielen von großem Nutzen zeigte – so freut sich die Abteilung.

Das Foto zeigt rechts Edlings Trainer Michael Maier und links Co-Trainer Tobias Berndt, die Neuzugang Georg Helm herzlichst begrüßten …

 

Sehr glücklich ist man außerdem im Edlinger Fußball-Lager über die Rückkehr von Offensivspieler Lukas Fenzl. Er wechselte während seiner Studienzeit zum TSV Feldkirchen und ist nun wieder für Edling auf Torejagd.

 

Der Siebte im Bunde der Neuzugänge ist Stephan Schwabe, ein neuer Gemeindebürger in Edling. Er kommt ganz frisch vom SV München Untermenzing und hat in den letzten beiden Wochen bereits mit den Ebrachkickern trainiert, wo er sehr schnell Anschluss zum Team fand.