Neuwahlen beim Verein „Hilfe für Rumänische Waisenkinder”



Der Verein Hilfe für Rumänische Waisenkinder hielt nach einer gezwungenermaßen langen Pause seine Mitgliederversammlung ab. Neben der Neuwahl des Vorstands wurden aktuelle Neuigkeiten aus Rumänien ausgetauscht und viele wichtige Punkte zum erfolgreichen Fortbestand des Vereins diskutiert.


Die wiedergewählte Vorstandschaft freut sich über das in sie gesetzte Vertrauen und tritt voller Elan die nächste Amtszeit an.

Auch die weiteren Mitglieder des Vereins engagieren sich bereits seit vielen Jahren für die Waisenkinder, indem sie Benefizveranstaltungen organisieren, vor Ort in Rumänien mithelfen oder in den Ferien Kinder bei sich zu Hause aufnehmen.

„Aktive Mitglieder, die sich um das Wohl der Kinder sorgen, sind nach wie vor und insbesondere in dieser schwierigen Zeit sehr wichtig”, so Vorstand Dr. Georg Miethaner bei der Versammlung.

Weitere Infos über die Aktivitäten des Vereins sowie die Möglichkeiten der aktiven Mithilfe unter

www.waisenkinder-ev.de/kindern-helfen/aktiv-mithelfen

Foto (von links): Elisabeth Obermaier (Beisitzerin), Hans Fichtl (Beisitzer), Dr. Georg Miethaner (Vorsitzender), Julia Brehm (Kassierin), Monika Ebersberger (Schriftführerin) und Vinzenz Huber (Zweiter Vorsitzender) treten mit voller Elan die nächste Amtszeit an.

vh