Man darf gespannt sein: Mitgliederausstellung beim Kunstverein Bad Aibling eröffnet - Mit Einblicken in die Schaffenswelt der Künstler


Die jährliche Mitgliederausstellung des Kunstvereins Bad Aibling – sie ist eröffnet und dauert bis zum 5. September. Dieses Jahr dreht sich alles um das Thema ‚Auszeit‘ – vielleicht eine Auszeit in den vergangenen Monaten? Vielleicht war aber auch die kontaktarme Zeit für manchen eine deutliche intensivere, künstlerische Phase?
Man darf gespannt sein!


Die unterschiedlichen Arbeitsweisen der aktiven Künstler des Vereins reichen von Fotografie über Malerei, Bildhauerei bis hin zu Enkaustik. Diese Vielfalt wird sich sicherlich, wie auch die vergangenen Jahren, in der Ausstellung widerspiegeln.

Auch heuer bietet die Ausstellung wieder eine kurze Interpretation zu den Werken an.

Dieser Einblick in die Schaffenswelt des Künstlers ist bei den Besuchern sehr beliebt.

In diesem Jahr winkt den teilnehmenden Künstler*innen ein Publikumspreis. Die Stimmabgabe erfolgt über die Einladungskarten (Foto), die auch für den spontanen Besucher in der Galerie aufliegen.

Wer dann den Vorgänger-Preisträgern (2019 Bernadette Möllmann, 2018 Ludwig Gruber, 2017 Inge Benninghoven) folgen wird, ist völlig offen.

Das Siegerbild wird den Mitgliederausweis im Jubiläumsjahr 2022 schmücken.

Da immer nur eine begrenzte Anzahl an Besuchern gleichzeitig in der Galerie sein kann, verkürzen die Veranstalter eventuelle Wartezeiten den Besuchern mit einem Glas Wein im Freien vor der Galerie.  

Öffnungszeiten in der Galerie im alten Aiblinger Feuerwehrgerätehaus: Samstag und Sonntag jeweils von 14 bis 18 Uhr.