Tat am gestrigen Samstag-Nachmittag in der Schmerbeckstraße - Polizei fahndet und sucht Hinweise


Am gestrigen Samstag wurde ein grauer Mercedes – der gegenüber des Spielplatzes in der Wasserburger Schmerbeckstraße geparkt stand – massiv von einem bislang unbekannten Täter beschädigt.


An dem Benz wurden die linke Fahrzeugseite, das Fahrzeugdach, die Heckklappe sowie die hintere Beleuchtungsabdeckung mittels einer unbekannten Flüssigkeit verätzt.

Der entstandene Sachschaden wird auf 6000 Euro geschätzt. Die Tatzeit war mitten am Nachmittag zwischen 14.30 und 17 Uhr.

Von dem unbekannten Täter fehle jede Spur, so die Polizei Wasserburg am heutigen Sonntagmorgen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Wasserburg unter der Telefonnummer 08071/91770 zu melden.