Am Samstag: Führung durch die dunklen Seiten der Stadt


Am morgigen Samstag gibt es wieder eine spannende Erzählführung aus der Reihe „Wasserburg mit anderen Augen sehen“.  Ilona Picha-Höberth und Irene Kristen-Deliano führen auf dunkle Seite Wasserburgs und berichten Geheimnisvolles und Unerklärliches über Wunder, Spuk und seltsame Begebenheiten aus Kloster, Kirche und Burg. Spannende Geschichten über mystische Phänomene und rätselhafte Ereignisse sorgen für den nötigen Gänsehauteffekt.


Für nächtliche Albträume wird keine Garantie übernommen. Beginn der Führung ist um 17 Uhr, Treffpunkt: Marienplatz, vor dem Rathaus. Anmeldungen unter Telefon 08071 41 07 oder 93 157 oder per email info@picha-hoeberth.com

Es gelten die aktuellen Corona-Maßnahmen. Bitte FFP 2 Maske mitbringen!