Am Freitag ist der ultimative Saison-Auftakt im Fußball des Altlandkreises - Der FC Grünthal startet in die Kreisliga gegen den ASV Au


 

So unglaublich viele Monate ist es her, als der FC Grünthal zum letzten Mal in der Kreisliga um Punkte im heimischen Sportpark in Unterreit kämpfte. Nach gefühlt unendlichen Wochen der Ungewissheit ist nun am kommenden Freitag der ultimative Auftakt der neuen Saison: Der ganze Verein fiebert diesem tag entgegen – und alle Fußball-Fans in der Heimat mit, denn der FCG ist im ganzen Altlandkreis das allererste Team, das den Liga-Betrieb startet.


Am Freitagabend ist um 18.45 Uhr der Anpfiff …

Zu Gast ist der ASV Au sein, der nach seiner mehrjährigen Bezirksliga-Zugehörigkeit zum ersten Mal wieder auf die Grünthaler treffen wird.

Ihnen ist die Freude ins Gesicht geschrieben – nach einer so langen ‚fußball-losen‘ Zeit: Von links Vorstand Markus Wetterstetter mit Neuzugang Lukas Gaier (Foto – ehemals SG Reichertsheim/Ramsau) und Vorstand Primin Hornig.

Nachdem nun klar war, dass endlich wieder Fußball gespielt werden darf, wartete auf den neuen Trainer Christian Fleißner (wir berichteten) eine Mammutaufgabe:

Neuer Verein, neue Mannschaft, acht Monate „Corona Zwangspause“ und eine relativ kurze Vorbereitungszeit.

Genauso wechselhaft verlief im Grünthaler Lager auch der Feinschliff auf die neue Saison. Nach anfänglich gut gezeigten Leistungen gegen die höherklassigen Mannschaften aus Ampfing und Buchbach II, setzte es zuletzt Niederlagen gegen die Kreisklassisten aus Neumarkt St- Veit und Eiselfing.

Etwas angespannt zeigt sich auch die Personaldecke, denn wie zu erwarten, häuften sich nach so einer langen „fußballlosen“ Zeit auch die Anzahl an Verletzungen während den Vorbereitungs-Wochen. Der endgültige Kader für Freitag wird sich somit an manchen Stellen erst kurzfristig entscheiden.

Nichtdestotrotz ist die Vorfreude auf den Saison-Auftakt am Freitagabend ungebremst. Der Gegner aus dem Chiemgau ist aktuell – wie so ziemlich jede Mannschaft – schwierig einzuschätzen. Die Mannschaft um Trainer Florian Dirscherl und Kapitän Franz-Xaver Pelz zählt zu den erfahrensten Teams der Liga und ist sicherlich wieder im oberen Drittel der Liga zu erwarten …

ps