Starke Trainingshilfe: Sparkasse Wasserburg unterstützt die Abteilung Tennis bei Anschaffung mit 500 Euro


Eine Ballwurfmaschine ist eine sinnvolle Trainingshilfe, die sowohl im Jugend-, als auch im Erwachsenen-Training eingesetzt werden kann. Auch ohne professionellen Trainer können damit durch ein konstantes Zuspiel der Bälle bestimmte Schläge – wie die meist bei Tennisspielern unbeliebte Rückhand – gezielt trainiert und die Technik verbessert werden.


Gerne überreichte Kathrin Rechl, Leiterin der Sparkassen-Geschäftsstelle Rott am Inn einen symbolischen Spendenscheck in Höhe von 500 Euro für die Anschaffung einer solchen Maschine an Janosch Müller, Vorstand der Abteilung Tennis im ASV Rott.