Sageundschreibe 13 Spiele und ein Pokalturnier für den Fußball-Nachwuchs nach der Corona-Pause - Mit einem Finale grandioso für die E1


Nach der so langen Pause gab’s ein volles Programm: Insgesamt sageundschreibe 13 Test-Spiele und ein Pokalturnier – das absolvierten die E-Jugend-Spieler der Edlinger Fußballer in den vergangenen Wochen. Die Coaches Günther Berndt, Alois Blüml und Michael Kastner sowie Igor Milosevic setzten auf viel Bewegung für die Kinder.


Gegner aus vier Landkreisen Mühldorf, Traunstein, Ebersberg und Rosenheim gab’s dabei – eine wahrlich breite Sport-Palette. Die akribische Arbeit der Trainer mit den Kids – auch während und sofort nach der Corona-Zwangspause – sie hat sich gelohnt: Mit einer unglaublichen Siegesserie ist die E1 durchmarschiert!

Und auch die E2 zeigte sich stark verbessert und schaffte gegen sehr starke Gegner respektvolle Resultate.

Zum Abschluß folgte das Finale grandioso. Edlings junges E1-Team trat beim stark besetzten E1-Junioren-Turnier in Ostermünchen an und siegte dort zwar glücklich – aber verdient.

Nach spannenden und hart erkämpften Siegen in den Gruppenspielen konnte man im Halbfinale nach einem 0:0 in der regulären Spielzeit den TSV Aßling im Acht-Meter-Schießen bezwingen. 

So kam es im Finale zum Duell mit dem Gastgeber SV Ostermünchen. Das Eck-Team steckte dort einen frühen Rückstand gut weg und erkämpfte sich mit viel Leidenschaft und einem unwahrscheinlichen Teamgeist unter dem Jubel der vielen mitgereisten Familienfans einen 2:1 Endspielsieg.

Ein solcher Turniersieg zum Abschluß der Saison mit vielen Emotionen und Erfolgen – einfach grandios, was das junge Team die letzten acht Wochen sportlich abgeliefert hat. 

ab