Familienunternehmer veranstalten Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl


Der Regionalkreis Südostbayern des Vereins „Die Familienunternehmer“ veranstaltet wieder eine Wahl-Podiumsdiskussion mit Direktkandidaten aller im Bundestag vertretenen Parteien. Nachdem bei den Vorplanungen im Frühjahr die Corona-Entwicklung noch nicht absehbar war, hatte sich der Regionalvorstand entschieden, neue Wege zu gehen:


 

Die Diskussionsrunde wird dieses Mal beim Regional Fernsehen Oberbayern (rfo) aufgezeichnet und am Samstag, 28. August, auf den Kanälen des Senders ausgestrahlt und danach in der Mediathek verfügbar sein.

Es diskutieren Daniela Ludwig, MdB (CSU), Pankraz Schaberl (SPD), Andreas Kohlberger (AfD), Michael Linnerer (FDP), Ates Gürpinar (Die Linke) und Victoria Broßart (Bündnis 90/Die Grünen). Die Moderation übernehmen Norbert Haimerl (rfo) und Gerd Maas (Regionalvorstand Familienunternehmer) Als Themenfelder sind geplant: Steuern, Eigentum, Bürokratie, Klima und Energie, Krisenprävention und Außenhandel. Wie es auch bei den Präsenzveranstaltungen üblich war, sind dazu auch die Zuschauer gefragt. Wirtschaftsinteressierte können ihre Frage vor dem Aufzeichnungstermin am 28. Juli an maas@familienunternehmer.eu senden.