Feuerwehr Aham mit Hochleistungspumpe zur Unterstützung nach Kufstein alarmiert


Nachbarschaftshilfe in höchster Not: Die Feuerwehr Aham wurde am Sonntag gegen 16 Uhr mit ihrer Hochleistungspumpe zur Unterstützung nach Kufstein alarmiert. In Tirol regnete es auch noch am späten Nachmitttag in Strömen, als im Altlandkreis Wasserburg längst schon die Sonne wieder schien. Die Einsatzkräfte aus Eiselfing halfen unter anderem beim Auspumpen von vollgelaufenen Kellern.