Die Null, zu schön, um wahr zu sein: Weder konnten dem Gesundheitsamt Labormeldungen, noch dem RKI positive Fälle übermittelt werden


Die aktuelle, so niedrige Inzidenz im Landkreis – wir berichteten – ist offenbar eher mal mit Vorsicht zu genießen. Eine Netzwerkstörung beim Informationstechnik Zentrum Bund sorge nämlich aktuell dafür, dass weder dem Gesundheitsamt Labormeldungen, noch dem Robert Koch-Institut in den vergangenen Stunden positive Fälle übermittelt werden konnten und können.


Die Neumeldungen – null Fälle am Dienstag, Mittwoch und heute, Donnerstag – beim RKI und die daraus resultierenden, niedrigen Inzidenz-Werte seien offenbar dieser technischen Störung geschuldet, steht beim Landratsamt in Rosenheim auch noch am heutigen Nachmittag geschrieben.

Das ITZ arbeite nach eigenen Angaben mit höchstmöglicher Priorität an einer Lösung.

Grafik / Quelle: Landratsamt