Jahresbilanz bei den Rettenbacher Gartlern - Viel erzählen beim Rückblick auf 2020 - das konnte Vorstand Stefan Reich freilich nicht wirklich ...


Endlich war es mal wieder soweit: Bei der Jahresversammlung der Gartler Rettenbach-Farrach konnte Vorstand Stefan Reich ‚vor Ort‘ beim Neuwirt 45 Gartler herzlichst begrüßen. Viel erzählen beim Rückblick auf 2020 – das konnte er freilich nicht wirklich: Hatte man doch fast alles – bis auf einen Baumschneidekurs noch im März 2020 und die Versammlung im Oktober – absagen müssen.


Unser Foto: Bei den Ehrungen erhielten Josef Hohenadler (links) und Josef Stellner (rechts) eine Urkunde und Ehrennadel für stolze 40 Jahre Mitgliedschaft bei den Rettenbacher Gartlern! In der Bildmitte Vorstand Stefan Reich.

Helene Spötzl informierte dann über die Kasse, die wurde von den Kassenprüfern geprüft und als ordnungsgemäß bestätigt

Danach stellte Stefan Reich das aktuelle Jahresprogramm vor – soweit es corona-bedingt möglich …

So gibt’s am 14. August wieder das Kräuterbüschl-Binden – mit der Weihe abends in der Kirche und dem Verkauf nach der Kirche gegen eine Spende.

Eine geplante Radlfahrt werde aber voraussichtlich doch besser auf 2022 verschoben.

Es folgte ein interessanter Vortrag mit Gärtnermeister Rainer Steidle (Foto) – bekannt von der Gärtnerei der Stiftung Attl.

Er verstand es, den Anwesenden immer wieder bewusst zu machen – begleitet von schönen Fotos – wie wichtig so ein Lebensraum Garten für uns alle ist.

Egal, ob die Gärten groß, klein, Balkon, Reihenhausgarten, Gemeinschaftsgärten seien – alle geben uns Lebensraum, so sein Fazit.

Dieser Vortrag ist auch online zu sehen: Bei You Tube Webinar Lebensraum Garten mit Gärtnermeister Rainer Steidle.