Der Fahrer hatte den Mann übersehen, der gerade vorschriftsmäßig an einer Ampel bei Grün die Straße überqueren wollte


Am gestrigen Vormittag gegen 10.15 Uhr befuhr ein 63-Jähriger mit seinem VW die Rosenheimer Schönfeldstraße in Richtung der Innstraße, um an der dortigen Einmündung nach links in die kreuzende Innstraße einzubiegen.


Zeitgleich wollte ein 61-Jähriger als Fußgänger dort bei Grünlicht die Straße gerade überqueren. Der Autofahrer übersah den Fußgänger, sein Wagen erfasste den Mann. Dieser stürzte zu Boden und erlitt eine Armverletzung, so die Polizei.

Der Autofahrer wurde wegen einer fahrlässigen Körperverletzung angezeigt.