Am 25. Juli gibt's bei der St. Jakob-Kirche Schmankerl zum Mitnehmen - Erlös für Pfarrer Dr. Thomas Brei und sein Klinikprojekt in Tansania


Der Heilige Jakobus trotz der Corona-Pandemie: Ein Pfarrfest der anderen Art findet am Sonntag, 25. Juli, im Zeitraum von 11 bis 13 Uhr nun auch rund um die Jakobskirche in Wasserburg statt.


Zum Mitnehmen gibt es Brathendl, Steckerlfisch, Semmeln und Brezen sowie hausgemachte Kuchen. Anmeldung bitte bis 20. Juli, 16 Uhr.

Bestellte Ware muss bei Nichtabholung bezahlt werden.

Die Anmeldung kann entweder über die in den Kirchen aufliegenden Anmeldezettel oder telefonisch unter 0151/528 12 142 (Michaela Halt) erfolgen.

Der Erlös des „Pfarrfestes to go“ kommt Pfarrer Dr. Thomas Brei für sein Klinikprojekt in Tansania zugute. Der Pfarrgemeinderat der Stadtkirche Wasserburg freut sich über regen Zuspruch.