Streit im Kühlraum einer Gaststätte: Angestellte alarmieren Polizei wegen eines 22-Jährigen


Heute kurz nach Mitternacht in einem Lokal in der Rosenheimer Samerstraße: Ein 22-Jähriger stand plötzlich im Kühlraum der Gaststätte, wo ihn Angestellte antrafen. Sie vermuteten, dass der junge Mann dort heimlich Getränke stehlen oder gleich vor Ort noch schnell trinken wollte.


Der 22-Jährige wurde gebeten, den Bereich des Lagerraums – zugangsberechtigt nur für Mitarbeiter des Lokals – zu verlassen.

Da er dies nicht wollte, entwickelte sich ein Streitgespräch und die Polizei wurde verständigt.

Noch vor dem Eintreffen der Beamten hatte der junge Mann den Entschluss gefasst, den Kühlraum doch zu verlassen und er hatte nach Auskunft des Lokalinhabers auch sämtliche Getränke bereitwillig bezahlt.