Um Kinder nach den langen Corona-Einschränkungen wieder „in Bewegung“ zu bringen: Skiclub mit „Schnuppertraining“


Tilda und Paul machen’s vor: Der Skiclub Bad Aibling bietet am kommenden Dienstag, 13. Juli, in Zusammenarbeit mit dem Camino Kinderhaus und dem Bildungshaus Bad Aibling ein „Schnuppertraining“ für alle interessierten Kinder zwischen vier und sechs Jahren an. Um Kinder nach den langen Corona-Einschränkungen wieder „in Bewegung“ zu bringen …


Da viele Kinder in den langen Monaten des Lockdowns viel zu wenig Bewegung und auch viel zu wenig Spaß mit Gleichaltrigen hatten, gibt es hier einen großen Nachholbedarf.

Der Skiclub Bad Aibling geht mit gutem Beispiel voran und lädt deshalb interessierte Kinder zu einem „Schnuppertraining“ im Rahmen des laufenden Sommertrainings ein.

Die Schnupperkinder bekommen dabei einen eigenen „Paten“ aus dem Kreis der Rennzwerge oder der jungen Athleten des Skiclub Bad Aibling zugeteilt, der sie im Training begleitet.

Begleitet wird das Angebot des „Schnuppertrainings“ dabei durch das Kinderhaus Camino, das seit dem vergangenen Jahr eine vom Deutschen Skiverband (DSV) zertifizierte Kooperation mit dem Skiclub Bad Aibling unterhält und dem Bildungshaus Bad Aibling.

Eingeladen sind aber explizit auch Kinder, die nicht diese beiden Einrichtungen besuchen.

Bei diesem Schnuppertraining bauen die Trainer des Skiclubs unterschiedliche „Trainings-Parcours“ auf, in denen die Kinder – zusammen mit ihren Paten und unter Aufsicht der Trainer – spielerisch trainieren und Spaß haben können.

Durchaus anspruchsvolle Trainingsstationen für Sprungkraft, Balance, Koordination, Kondition und Athletik warteten dabei auf die jungen „Nachwuchs-Athleten“. Im Mittelpunkt steht aber neben der sportlichen Bewegung ganz besonders der Spaß am gemeinsamen Sporttreiben.

Das „Schnuppertraining“ wird am 13. Juli von 18 bis 19 Uhr in der Turnhalle des Gymnasiums Bad Aibling stattfinden.

Wer Interesse an einer Teilnahme seiner Kinder am „Schnuppertraining“ oder Rückfragen dazu hat, kann sich per E-Mail beim Skiclub Bad Aibling melden: thomas.priermeier@gmx.de (Anmeldung notwendig).

Unter anderem aufgrund seines Trainingskonzepts – auch den Sommer über findet ein umfangreiches, attraktives Trainingsprogramm statt – wurde der Skiclub Bad Aibling kürzlich vom Deutschen Skiverband zum offiziellen „DSV Talentpunkt“ ernannt (wir berichteten).

Mit diesem Titel werden die Skiclubs ausgezeichnet, die sich durch besonders vorbildliche Jugendarbeit und Talentförderung hervortun.