Bei der VHS Wasserburg: Kochen und genießen auf marokkanische Art


Kreuzkümmel, Safran, Zimt – das din die Gewürze, die im Mittelpunkt eines Kochkurses am Samstag, 10. Juli, 11 bis 17 Uhr, bei der VHS Wasserburg stehen. Farbenfrohe Zutaten, geschmackliche Vielfalt und harmonische Kombinationen – die marokkanische Küche lebt von ihren Gewürzen. Im Kochkurs von Hassan Echcharif erleben die Teilnehmenden die traditionellen, orientalischen Gerichte aus 1001 Nacht wie Couscous, Tahine, Chermula-Sardinen und Zaaklouk (Auberginenpüree).


 

Der Duft von selbstgebackenem Fladenbrot wird auch nicht fehlen. Außerdem stehen Salz-Zitronen, Orangenblütenwasser und die Gewürzmischung Ras-el-Hanut auf dem Menü. Bei einem Glas Tee mit Naana-Minze und süßem Halwa in die zauberhafte Welt der marokkanischen Küche eintauchen!

Kursort: Schulküche Eiselfing. Die Materialkosten (zirka 10 bis 13 Euro) werden im Kurs eingesammelt.

Mitzubringen sind Schürze, Geschirrhandtuch und Behälter.

Anmelden unter Telefon 08071/4873 oder auf www.vhs-wasserburg.de.

 

Foto: ROMAN ODINTSOV von Pexels