... und die offene Frage: Wer touchierte wen? Bei gestrigem Unfall in der Gemeinde Schechen kamen zwei junge Männer mit dem Schrecken davon


Ein 31-Jähriger war am gestrigen Morgen mit seinem Wagen auf der Grafinger Straße im Ortsteil Deutelhausen in Schechen unterwegs.


Ihm kam ein 27-Jähriger mit dessen Pkw entgegen. In einer Kurve touchierten sich die beiden Fahrzeuge, die dadurch Beide von der Fahrbahn abkamen und in die angrenzenden Grünstreifen schleuderten. Beide jungen Männer hatten Glück im Unglück – sie kamen mit dem Schrecken und unverletzt davon.

Beide Pkw dürften ein wirtschaftlicher Totalschaden sein, die geschätzte Schadenshöhe liegt bei rund 30.000 Euro.

Die verunfallten Fahrzeuge mussten vom Abschleppdienst von der Unfallstelle geborgen werden.

Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen, da unterschiedliche Angaben zum Hergang vorliegen