46-jähriger Mann sorgt in Rosenheim für einigen Ärger


Ein 46-jähriger Mann, aktuell ohne festen Wohnsitz, betrat gestern zur Mittagszeit eine Bäckerei am Ludwigsplatz in Rosenheim. Ohne kurze Umschweife drängelte er sich an bereits wartenden Kunden vorbei und forderte in einem barschen und aggressiven Ton Backwaren, so die Polizei am heutigen Freitagmorgen.


Die Mitarbeiter der Bäckerei sowie die anwesenden Kunden sprachen den Mann auf sein Fehlverhalten sofort an, dass er sich bitte wie alle anderen in der Reihe anstellen und vor allem seinen „Ton“ anpassen möge.

Wohl verärgert drehte sich der Mann um und versuchte einer 69-jährigen Kundin mit der flachen Hand ins Gesicht zu schlagen.

Die Frau konnte dem Hieb in ihr Gesicht zwar ausweichen, dennoch wurde sie vom 46-Jährigen durch seinen Schlag an ihrer Hand getroffen. Eine medizinische Behandlung war nicht erforderlich.

Der Renitente verließ anschließend das Geschäft und entfernte sich in unbekannte Richtung. Aufgrund der Beschreibung und entsprechender Zeugenaussagen konnte der 46-Jährige als Täter ermittelt werden. Gegen ihn wurde ein Verfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.