VHS-Kurs am kommenden Donnerstag in Wasserburg - Jetzt anmelden


„Mit Weiden flechten – Sichtschutz aus Baustahlgitter und Weiden“ – so lautet der Titel eines Kurses, der am kommenden Donnerstag von 19 bis 22 Uhr beid er VHS Wasserburg stattfindet. Natur mit den Händen begreifen: Das Flechten ist eine der ältesten Handwerkskünste der Welt, älter noch als Töpfern und Weben. Seit Menschengedenken wird es auf der ganzen Welt ausgeübt.


 

Zahlreiche archäologische Funde aus den Anfängen der menschlichen Kultur zeugen davon. In diesem VHS-Kurs möchte die Dozentin einen Einblick ins Flechten mit Weiden geben. Weiden werden schnell zu „Hinguckern“ und das nicht nur im Haus, sondern auch im Garten. Im Kurs wird ein Sichtschutz aus Baustahlgitter und Weiden angefertigt.

Mitzubringen sind: Eine alte Tischdecke oder Stoff zum Abdecken der Tische, gut schneidende Baumschere, außerdem – wenn gewünscht – Dekomaterial zum Einarbeiten. Die Dozentin bringt zudem getöpferte Deko mit, die bei Gefallen erworben werden kann. 13 Euro Materialkosten für das Baustahlgitter und Kosten für Weiden (nach Verbrauch) sind im Kurs zu bezahlen. Anmeldung unter Telefon 08071/4873.

Foto: Schreier