Und am kommenden Sonntag schon ab 20 Uhr: Brückenberg in Rosenheim neun Nächte lang komplett dicht - Auch Stopp beim Zugverkehr


Vom kommenden Sonntag, 27. Juni, bis einschließlich Dienstag, 6. Juli, muss der Brückenberg in Rosenheim neun Nächte lang komplett gesperrt werden.


Grund sind Aufbauarbeiten eines Arbeits- und Schutzgerüsts zur Sanierung der westlichen Brückenhälfte, meldet die Stadtverwaltung am heutigen Freitagvormittag.

Die Arbeiten können nur durchgeführt werden, wenn keine Züge unter der Brücke durchfahren. Die Deutsche Bahn hat für diesen Zeitraum deshalb auch Zugpausen zugesagt. Der Brückenberg ist in diesem Zeitraum täglich von 22 Uhr bis 6 Uhr morgens des Folgetages jeweils  komplett gesperrt.

Für den Kraftverkehr wird eine Umleitung ausgeschildert. Fußgänger und Fahrradfahrer werden gebeten, die Bahnsteig-Unterführung am Bahnhof und in der Klepperstraße zu benutzen.

Zusatz-Ausnahme ist zudem die erste Nacht – von Sonntag, 27. Juni, auf Montag, 28. Juni. In dieser Nacht wird die Straßenbaustelle Brückenberg Nord / Hubertusstraße eingerichtet. Dafür muss nicht nur der Brückenberg, sondern auch die Hubertusstraße zwischen Brückenberg/Äußerer Münchener Straße und Wittelsbacher-/Pichlmayrstraße komplett gesperrt werden. In dieser Nacht ist außerdem bereits von 20 Uhr bis 6 Uhr gesperrt. Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.