Und dann geflüchtet: Ein schöner Apfeldorn musste auf dem Gehweg einer Verkehrsinsel in Haag leider dran glauben - Polizei fahndet


Ein Baum  – genauer gesagt ein schöner Apfeldorn (Foto) – der auf dem Gehweg an der Verkehrsinsel in Haag in der Münchener Straße Höhe Hausnummer 38 wuchs, er wurde jetzt umgefahren. Das meldet die Polizei Haag am heutigen Freitagvormittag. Der Schadensverursacher – die Beamten gehen von einem Fahrzeug-Führer aus – entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.


Die Tatzeit: Vom vergangenen Dienstag, 16 Uhr auf Mittwoch, 7 Uhr!

Wer hat in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht und kann Hinweise geben?

Diese werden an die Polizeistation Haag unter der 08072/9182-0 erbeten.