Für die privaten Schnelltest-Zentren - Die Corona-Inzidenz liegt im Landkreis am heutigen Donnerstagmorgen bei 10,7 Fällen


Das Bundesgesundheitsministerium verschärft die Auflagen für private Schnelltest-Zentren. Das geht aus einer neuen Verordnung hervor, die das Bundeskabinett am gestrigen Mittwoch beschlossen hat. Demzufolge werden private Testzentren künftig nur noch nach Einzelprüfung zugelassen. Die Abrechnungen werden stärker überprüft.


Die Corona-Inzidenz liegt im Landkreis am heutigen Donnerstagmorgen bei 10,7 Fällen – das sind 28 offiziell registrierte Corona-Neuinfizierte im Kreisgebiet in den vergangenen sieben Tagen.

Die Stadt Rosenheim registriert 4,7 Fälle in der Inzidenz.

Für den Landkreis Mühldorf werden heute 8,6 Fälle registriert und für den Landkreis Traunstein 15,2 Fälle in der Inzidenz.

Der ganze Freistaat liegt heute bei 8,8 Fällen in der Inzidenz.