Es hört nicht auf: Erneut drei weitere Fälle an der Schule im Landkreis - Bislang offenbar keine Schließung wegen des Virus-Ausbruchs


Es hört nicht auf: Das Landratsamt meldet nun nach den bislang 19 Fällen einer Corona-Neuinfektion im Internat Schloss Neubeuern (wir berichteten) nun drei weitere Fälle dieser Schule für den gestrigen Dienstag, so die Behörde.


Ob es sich hier um die hoch ansteckende Delta-Variante handelt, wird vom Amt nicht bekannt gegeben.

Alle engen Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne, heißt es. Ob das Internat wegen des Corona-Ausbruchs ganz geschlossen werde – darüber ist aktuell nichts bekannt.