tatort war die Krankenhaus-Großbaustelle in Wasserburg - Polizei sucht Hinweise


Wie die Polizei am heutigen Dienstagvormittag berichtet, wurden am vergangenen Wochenende – bereits in der Nacht von Freitag auf Samstag – von der Krankenhaus-Großbaustelle in Wasserburg-Gabersee vormontierte Kupferrohre, Winkel und Muffen entwendet.


Die Einzelteile waren nur gesteckt, aber nicht verpresst. Der Täter benötigte somit keinerlei Werkzeug, sondern konnte die Teile einfach abziehen.

Der Wert des geklauten Materials müsse erst noch festgestellt werden, sagt die Polizei heute – der Schaden dürfte aber mindestens im vierstelligen Bereich liegen.

Hinweise bitte an die Polizei in Wasserburg unter der 08071/9177-0.