Täter hatte ein Fenster eingeschlagen und war so in die Praxis gelangt - Polizei fahndet


In der Nacht auf den gestrigen Montag hat in der Nachbarstadt Ebersberg ein bislang unbekannter Täter die Fensterscheibe einer Arztpraxis eingeschlagen. Tatort war die Paulhuberstraße.


Im Anschluss stieg der Täter durch das Fenster in die Praxis. Entwendet wurde nach derzeitigem Kenntnisstand jedoch nichts, sagt die Polizei.

Am Abend davor wurde das gleiche Fenster ebenfalls durch einen unbekannten Täter mit einem Stein eingeworfen, jedoch befand sich der Täter an diesem Abend nicht im Gebäude.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Ebersberg unter der Telefonnumer 08092/8268-0 zu melden.