Das wird aber die Fußball-Vereine in der Heimat freuen: Nicht mehr alle Besucher müssen sitzen ... Staatsregierung entschied heute


Jawolllll: Für die Amateursport-Vereine soll es endlich eine Erleichterung geben! Die Zuschauer-Begrenzung für Sport- und Kulturveranstaltungen bleibt zwar bestehen – weiterhin dürfen im Freien maximal 500 Menschen zu Gast sein. Allerdings müssen bereits vom morgigen Mittwoch an nicht mehr alle Besucher sitzen! Vielmehr dürfen 100 von ihnen auch stehen! Was ganz besonders als neue Regel für die Fußball-Vereine entscheidend ist … wir berichteten mehrfach.


Damit reagiert die Staatsregierung auf entsprechende Forderungen insbesondere von Sportvereinen, die über keine Sitzplätze verfügen. Allerdings müsse gleichwohl der Mindestabstand eingehalten werden, hieß es am Mittag von der Staatsregierung nach der Sitzung des bayerischen Kabinetts.

Quelle BR