Ab nächsten Samstag finden sie wieder statt: Die Treffen der Waldläuferbande Oberreith für Kinder von acht bis zwölf Jahren


Am kommenden Samstag, 26. Juni, und auch am Samstag, 17. Juli, finden sie wieder statt – die Treffen der Waldläuferbande Oberreith für Kinder von acht bis zwölf Jahren.
Dann heißt es wieder, Spaß und Abenteuer in Wald und Wiese zu erleben, spielerisch mit und von der Natur zu lernen, Neugier und Abenteuerlust sowie natürliche Instinkte wachzukitzeln.


Waldläuferbanden sind ein Konzept der Wildnisschulen, bei dem ausgebildete Wildnis-Pädagogen regelmäßig mit Kindern einen Tag lang in den Wald hinaus gehen und dabei völlig leistungsfrei Naturverbundenheit, respektvolles Miteinander, handwerkliche Fähigkeiten wie Schnitzen, Feuermachen, Kochen am Feuer vermitteln.

Ausgangspunkt der Waldläuferbande ist ein großes Tipi mit Feuerstelle.
Die Treffen finden einmal im Monat samstags von 11-17 Uhr statt und können einzeln gebucht werden.
Für Geschwisterkinder gibt’s eine Ermäßigung.

Anmeldung und weitere Infos bei Wildnispädagogen Matthias Neeb & Liebgard Wessiak unter 08073/916535 oder unter www.waldselig.com