Appell des Gesundheitsministeriums: Wer aktuell nicht unbedingt ins Vereinigte Königreich reisen müsse, sollte nicht dort hinfahren


Der Austragungsort steht mehr denn je auf der Kippe: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn rät dringend von Reisen zur EM nach London ab. Auch nicht zum Finale, falls es denn dort überhaupt stattfinden werde.


London sei wegen der Delta-Mutante ein aktues Virus-Variantengebiet, sagte der CDU-Politiker gestern in der ARD. Jeder Rückkehrer müsse zwei Wochen in Quarantäne. Unabhängig der drei Gs – geimpft, genesen, getestet. Diese drastische Maßnahme zeige: Wer nicht unbedingt ins Vereinigte Königreich reisen müsse, sollte nicht dort hinfahren.

Auch in der am Wochenende abgeriegelten, portugiesischen Hauptstadt Lissabon sind bereits mehr als 60 Prozent aller neu erfassten Corona-Infektionen auf die Delta-Variante des Virus zurückzuführen.

Das geht aus einer Sequenzierungen positiver Corona-Proben hervor, wie verschiedene Medien am gestrigen Sonntag unter Berufung auf das Nationale Gesundheitsinstitut Insa berichteten.

Lissabon war wegen der sprunghaften Ausbreitung der zunächst in Indien aufgetretenen Delta-Variante seit Freitag abgeriegelt.