An der Royal Academy of Fine Arts: Vincent Thürstein (25) hat heute in Antwerpen seine Masterfeier


Die Royal Academy of Fine Arts in Antwerpen ist eine der vier ältesten Kunstakademien in Europa. Sie wurde 1663 gegründet. Kein Geringerer als Vincent van Gogh war Mitglied der Akademie. Alle Jahre verlässt eine Hand voll Künstler und Designer die berühmte Universität in Belgien. Um dort aufgenommen zu werden, ist ein hartes Auswahlverfahren zu durchlaufen. Von 600 Bewerbern werden in der Regel nur 50 aufgenommen. Einer, der dieses Auswahlverfahren erfolgreich hinter sich gebracht hat, ist Vincent Thürstein aus Wasserburg. Nach fünf Jahren Studium in Antwerpen feiert der Modedesigner vom Inn heute seinen Masterabschluss.


 

Ab 20 Uhr stellen die Studenten der international renommierten Antwerp Academy ihre harte Arbeit vor. Live, kostenlos und mit neuen interaktiven Ergänzungen des Konzepts. Unter https://showww.be/ kann man die Modenschau, die heuer zum zweiten Mal in Folge corona-bedingt nur online stattfindet kann, live verfolgen.

 

Dem Wasserburger Vincent Thürstein wurde die Mode quasi in die Wiege gelegt. Die Mutter des 25-Jährigen, Rita Thürstein, betreibt seit 1982 das renommierte Wasserburger Traditionsgeschäft „Domani-Haus“ zwischen Marienplatz und Herrengasse.

Rita und Harry Thürstein, die Eltern von Vincent, werden heute Abend dabei sein, wenn ihr Sohn seine Masterarbeiten präsentiert. Sie machten sich heute Morgen auf den Weg nach Antwerpen.