Vom Neuling bis zum Erfahrenen: Gestern Abend beim offiziellen Vereinstraining in Albaching waren erfreulich viele Interessierte dabei


Seitdem die Corona-Einschränkungen für den Sportbetrieb nun wieder reduziert werden konnten, erlebt die Radsport-Abteilung des SV Albaching einen überwältigenden Zulauf.Das meldet deren Abteilungsleiter Dominic Janda am heutigen Nachmittag erfreut.


So waren gestern beim offiziellen Vereinstraining um 18 Uhr viele Interessierte dabei – die über einen ganz unterschiedlichen Background in Bezug auf das Rennrad verfügen. So war vom kompletten Neuling, der zum ersten Mal auf einem Rennrad saß, bis zum erfahrenen Rennradler eine bunte Mischung vertreten.

Gerade diese Mischung, sowohl in Erfahrung auf dem Rennrad, als auch beim Lebensalter der Mitglieder – das zeichnet die Radfahrer aus Albaching aus.

Wer sich näher mit der Abteilung Radsport des SV Albaching beschäftigen und vielleicht selbst einmal an einem Probetraining teilnehmen möchte, kann sich gerne näher auf der neuen Website informieren:

https://www.radsport-albaching.de

Auch in den sozialen Medien ist die Abteilung aktiv und ansprechbar.

Foto: Martin Blank