Fünf Feuerwehren rücken gegen 3.45 Uhr in Richtung Schonstett aus - UPDATE: Der Polizeibericht - Junger Mann als Retter


Einsatz für die Feuerwehren Schonstett, Halfing und Bad Endorf am frühen Morgen: Die Floriansjünger rückten heute gegen 3.45 Uhr zum Weiler Rieperting aus. Dort stand eine Garage in Flammen.


Über Brandursache und Schadenshöhe ist noch nichts bekannt.

UPDATE: Der Polizeibericht …

Ein 29-Jähriger, der in der Wohnung über der Garage schlief, war plötzlich gegen 3.45 Uhr durch ein Geräusch augewacht und hatte zum großen Glück Brandgeruch bemerkt: Prompt – in der darunter befindlichen Garage brannte es!

Sofort verständigte der junge Mann die Integrierte Leitstelle.

Insgesamt etwa 80 Feuerwehr-Einsatzkräfte aus Schonstett, Halfing, Bad Endorf, Amerang und Evenhausen waren im Einsatz und konnten ein Übergreifen der Flammen auf die angrenzende Schreinerei und den Wohnraum durch schnelles Eingreifen verhindern.

Als Brandursache werden selbstentzündete Öllappen in einer Mülltüte vermutet, die in der Garage lagerten.

Der Gesamtschaden wird auf 30.000 Euro geschätzt – Schaden an der Garage etwa 25.000 Euro und 5.000 Euro Schaden an einem in der Garage befindlichen Pkw …