87-jährige Patientin des Wasserburger Krankenhauses wird vermisst


 

Viel Blaulicht am Samstagabend rund um die RoMed-Klinik Wasserburg: Seit 20 Uhr läuft die Suchaktion nach der 87-jährigen Klara Erika Neustifter aus Schnaitsee.


Die Frau war Patientin des Krankenhauses. Nach einem negativen, ärztlichen Befund hat sie die RoMed-Klinik mittags verlassen. Ihr derzeitiger Aufenthalt ist nicht bekannt. Aktuell laufen umfangreiche Suchmaßnahmen nach der Vermissten.

Im Einsatz sind neben dem Suchhubschrauber der Polizei auch rund 30 Einsatzkräfte der Feuerwehr Wasserburg, die Rettungshundestaffel der Johanniter sowie die Wasserwacht des BRK. Von der Frau fehlt bisher jede Spur.  Fotos: WS

 

Klara Erika Neustifter ist zirka 170 Zentimeter groß, untersetzt, hat einen gebückten Gang, trägt normalerweise eine Lesebrille.

Sie könnte mit zwei Walking-Stöcken unterwegs sein und hat eventuell eine Umhängetasche dabei, in der sich ein Beutel mit Asthmaspray befinden könnte.

Über die aktuelle Bekleidung ist nichts bekannt.

Die Polizei Wasserburg erbittet Hinweise zum Aufenthaltsort der Vermissten unter der Telefonnummer 08071/9177-0 oder unter der Notrufnummer 110.