Im Landkreis Mühldorf sinkt 7-Tage-Inzidenz auf 16,4


Im Zuständigkeitsbereich des Landkreises Mühldorf gibt es seit der letzten Statusmeldung vom gestrigen Donnerstag keinen neuen bestätigten Corona-Fall. Die Mehrheit der Fälle in den letzten sieben  Tagen lag mit acht Fällen (40 Prozent) in der Altersgruppe 35 bis 59 (Vorwoche: 40 Prozent) sowie mit sechs Fällen (30 Prozent) in der Altersgruppe fünf bis 14 Jahre (Vorwoche: 7 Prozent). Drei Fälle (15 Prozent) entfallen auf die Altersgruppe 15 bis 34 (Vorwoche: 33 Prozent), zwei  Fälle auf die Altersgruppe von 60 bis 79 und ein Fall auf die Altersgruppe von null bis vier.


 

Im Landkreis Mühldorf liegen insgesamt 6.941 bestätigte Fälle vor. 6.755 Personen sind insgesamt wieder genesen. Derzeit gibt es im Landkreis Mühldorf 32 aktive Fälle. Die Zahl der Verstorbenen, die mit dem Corona-Virus infiziert waren, beträgt 154. Die 7-Tage-Inzidenz liegt aktuell laut RKI bei 16,4.