Holztechnisches Museum in Rosenheim wieder geöffnet


Das Holztechnische Museum ist wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet und lädt von Dienstag bis Freitag (10 bis 17 Uhr), jeden Samstag und den zweiten und vierten Sonntag im Monat jeweils von 13 bis 17 Uhr zu einem abwechslungsreichen Ausflug in die Welt der Holzverarbeitung von früher und heute ein. Ein Rundgang durch das Museum ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Abwechslungsreiches und spannendes Programm bieten die Führungen für Erwachsenen-, Schüler- und Studentengruppen, die bis zu einer maximalen Anzahl von fünf Personen gebucht werden können. Ein Rätselführer gibt Kindern die Möglichkeit, an einer Verlosung teilzunehmen.


 

Die aktuelle Sonderausstellung „Spuren des Menschseins“ von Andreas Kuhnlein kann noch bis einschließlich Samstag, 26. Juni, besichtigt werden.

Im Städtischen Museum können die Besucher ebenfalls ab Dienstag, 15. Juni, die Dauerausstellung „Vom Römergrab zum Nierentisch“ wieder von Dienstag bis Samstag, 10 bis 17 Uhr, und jeden ersten und dritten Sonntag im Monat von 13 bis 17 Uhr besuchen.