Ohne Test-Nachweis dank niedriger Inzidenz: Das Wasserburger Badria-Freibad ist heute geöffnet - Täglich aktuelle Infos auf der Homepage


Sonne, bitte scheine: Der große Freibad-Bereich im Wasserburger Badria ist wieder geöffnet – auch am heutigen Mittwoch, 9. Juni. Von 11 bis 19 Uhr kann man an Schönwetter-Tagen für nur 3,50 Euro oder zwei Euro den ganzen Tag unbeschwert den Sommer genießen und nach Lust und Laune plantschen. Täglich wird über die Homepage informiert, ob das Freibad geöffnet oder geschlossen hat. Das Hallenbad und die Sauna dagegen bleiben noch weiterhin geschlossen.


Aktuell ohne Vorlage eines Negativ Tests möglich – dies gilt, solange die Corona-Inzidenz stabil unter 50 bleibt.

An der Badria Kasse müssen zur Kontaktpersonen-Nachverfolgung die Personalien aller Gäste erfasst werden, eine Online Terminbuchung ist nicht notwendig. Für Kinder unter 14 Jahren erfolgt der Einlass nur in Begleitung eines Erwachsenen.

Geöffnet sind derzeit nur die Freibereiche inklusive der Rutschen, dem Heißbecken, dem Wasserspielgarten und dem Kneippbecken. Das Hallenbad sowie die Saunalandschaft und die Bachsause müssen leider noch geschlossen bleiben.

Basierend auf den Vorgaben der Regierung wurde ein Hygiene-Konzept entwickelt.

Mehr Infos auf www.badria.de